1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Aperture nach Lightroom4 Fragen zu LR 4

Dieses Thema im Forum "Hardware und Software für Bildbearbeitung" wurde erstellt von TUFoto, 27. März 2013.

  1. TUFoto

    TUFoto canikon Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin gerade dabei von Apple Aperture zu Lightroom 4 zu wechseln. Einige Gründe, vor allem die bessere Zusamenarbeit mit Photoshop, integrietre Tethering Möglichkeit, viele Presets die es gibt, Verlaufsentwicklungsmöglichkeit, bessere Schärfung.
    Vor allem aber weil sich bei Apple einfach niemand mehr zu kümmern scheint und da seit Monaten gar nichts, und seit Jahren nicht wirklich etwas wesentlich getan hat. Kundensupport und Ansprechspartner gibt es eigentlich keinen.


    Leider fehlen mir aber auch einige Dinge. :-(


    auf jeden Fall jedoch habe ich bereits einige Bücher gelesen, 2 Videotutorials gesehen und mich Tagelang intensiv damit beschäftigt.


    Einiges verstehe ich jedoch nicht:




    1.) Mit "Shift + v" kann ich nach einer Bearbeitung das "Originalbild" ansehen. (wie in Aperture mit "M"
    ABER: Der zeigt mir nicht das Originalbild an!! Manchmal zeigt er auch eine frühere, bereits etwas bearbeitete Version an. Ich denke draufgekommen zu sein, dass er immer die Version nimmt, bevor ich mit "Cmd+T" eine neue Arbeitskopie gemacht habe.
    Nur interessiert mich dieser Vergleich ja gar nicht. Ich möchte als Vergleich das absolute Originalbild vom Import. Wie kann ich denn das einstellen??


    2.) Ich erkenne von der Farbe so schwer ob ein Bild gestapelt ist oder nicht. Kann ich das Irgendwie von der Farbe her deutlicher einstellen?


    3.) Presets1:
    Ich habe von einem Freund alte Files im DNG Format bekommen. (RAW Engine 2003). Wenn ich dieses in LR 4 lade, zeigt er Anpassungen an, es sind wohl welche drauf. Denn man sieht, trotz RAW File einen tollen Look. (wenn ich das gleich DNG in Aperture lade, dann sieht das eben "RAW" aus, also klarerweise völlig unentwickelt.


    Wenn ich in LR4 dann auf Alle "Einstellungen zurücksetzen" gehe, verändert sich dieses auch, ist also definitv mit Einstellungen gewesen.


    Wenn ich dieses importeire Bild betrachte, dann ist es mit der Engine 2003 gemacht. Wenn ich nun eine neue Vorgabe machen möchte und ALLES auswähle (also auch Kamerkalibrierung etc.) und es auf das Foto anwende wo ich "Einstellungen zurücksetzen" geklickt habe, sieht es aber trotzdem anders aus!?!? -Wie kann das sein? Es wird ja sogar die richtige alte Engine 2003 gespeichert und dann geladen. Aber es sieht etwas anders aus. Wie kann das bitte sein??




    4.) Presets 2:
    Ich habe einige Presets von Lightroom 3, die super aussehen. Habe da z.B. das Lightroom Buch von Patrick Ludolph und da sind einige sehr gute dabei. Wie kann ich diese denn in LR 4 verwenden?
    Laut Adobe
    http://blogs.adobe.com/lightroomjour...troom-4-2.html
    Da steht als Ergebnis: "Now your LR3 preset will create the same results in Lightroom 4." -Tut es bei mir aber leider nicht. (Habe ein JPEG dass aus LR 3 stammt und das sieht anders aus)


    5.) Kann ich denn, wenn ich im Bibliotheksmodus etwas gesucht habe, diese Einstellungen nicht sofort als Smart Album abspeichern?




    Ich weiß das sind einige Fragen. Ich hoffe dennoch ihr seit so freundlich, lest alles durch und könnt mir helfen.- Vielen Dank!!
     
  2. Gerha

    Gerha canikon Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0