1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ureinwohner des Strands von Ngapali

Dieses Thema im Forum "Tierfotografie Wildlife" wurde erstellt von Dat Ei, 30. November 2018.

  1. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    126
    Moin, moin,

    man kann ja von der Handyphotograpie halten, was man will, aber diese extrem kleinen Sensoren mit ihren extrem kurzen Brennweiten haben durchaus ihre Vorteile. So z.B. bei Makro- oder Nahaufnahmen.


    20181130_131243~01.jpg


    Dat Ei
     
    Oliver78 gefällt das.
  2. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    80
    Stimme dir zu, und der kleine Kerl (Strandkrabbe, oder?) sieht echt interessant aus.
    Zudem hat man am Strand auch meist auch nicht die große Kamera dabei.
    Entweder weil man Bedenken wegen Sand und Wasser hat, oder schlicht weil man schwimmen gehen möchte und die Kameraausrüstung ungern auf dem Handtuch liegen lassen möchte

    Aber was mir direkt ins Auge sprang:
    Der Horizont sollte ausgerichtet werden...
    Sorry, aber nachdem ich zig Fotos aus den letzten beiden Urlauben aus der Bretagne gerade rücken musste weil sonst das Meer ausgelaufen wäre, fällt mir soetwas inzwischen sofort auf.
     
  3. Peter42

    Peter42 Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    27
    Wo sind denn die Bogenschützen aus dem Wald?
    Haben die den kleinen Kerl nich sofort pfeilotiert?
    Mh, ich glaube, ich bin gerade auf der falschen Insel und auch kein Pastor....
    Aber wenn ich mir das genauer ansehe:
    Das könnte gerne als Beilage auf meinem Grill landen.
     
  4. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    126
    Schmecken tun die auch, keine Frage.

    Das auslaufende Wasser ist sowohl meiner etwas unglücklichen Körperhaltung bei der Aufnahme, als auch dem Handydisplay geschuldet.


    Dat Ei