1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Leben

Dieses Thema im Forum "Makro-Fotografie" wurde erstellt von escho, 8. Oktober 2009.

  1. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Gestern kam meine Tochter zu mir. "Schau mal, was ich gefunden habe", sagte sie und hielt mir ihre Entdeckung unter die Nase. "In einer Zitrone, die ich gerade durchgeschnitten habe", ergänzte sie, als ich sie fragend anblickte, "und ich habe noch mehr". "Suuuper!" antwortete ich, "gleich einpflanzen! Und den Kern da läßt du mir bitte hier. Den würde ich gern photographieren."

    kern1.jpg kern2.jpg
    Aufgenommen mit meinem Uralt-Canon-FD-50mm-Objektiv in Retrostellung (mit selbstgebasteltem Retroadapter) Blende f16.
    Bild 1 ungeschnitten, Bild 2 leicht geschnitten.

    Edgar
     
  2. Magno Lia

    Magno Lia Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja eine feine Überraschungszitrone gewesen!

    lg
    Barbara
     
  3. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Ist es gewesen, ja. Und ich lasse den Keimling im Blumenuntersetzer, so wie ich ihn hineindrapiert habe. Mal schau, was sich daraus noch entwickelt.

    Edgar
     
  4. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Ich hab mal diesen "Uralt-Thread" aus meinem ersten Jahr mit einer digitalen SLR wieder ausgegraben und eines der Bilder oben neu bearbeitet (mit darktable). Es ist schon erstaunlich, was in so einem Rohbild alles drinsteckt.

    [​IMG]new life by seescho, on Flickr

    Edgar
     
  5. BeagleSnoopy

    BeagleSnoopy canikon Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    sieht fast aus, wie ein tier, nicht wie eine pflanze!
    was ist denn aus der Zitrone geworden? ein Baum? :)
     
  6. DeCo

    DeCo Guest

    Hatte ich im ersten Moment auch gedacht. Wie ein Schwan ;-)
     
  7. gfp

    gfp canikon Legende

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    11
    oder wie ein grünes Seepferdchen;)
     
  8. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    genau
     
  9. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Hat tatsächlich Ähnlichkeit mit einem Seepferdchen in Grün. :)

    Das ist für mich das Faszinierende an der Makrofotografie. Ich sehe auf dem fertigen Bild Formen, die ich nach einem Blick mit dem bloßen Auge nie erwarten würde.

    Edgar
     
  10. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Jetzt hätt ich beinahe deine Frage überlesen, Katharina.

    Nein, aus dem Samen ist kein Baum geworden. Der Keimling ist leider nach ein paar Wochen verkümmert. Warum, das weiß ich nicht.

    Edgar