1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Münchner Olympiastadion

Dieses Thema im Forum "Architektur" wurde erstellt von Dat Ei, 23. Juli 2014.

  1. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    150
    Moin, moin,

    letzte Woche war ich mal für 3h mit einem Berliner Fotofreund zum Photographieren im Münchner Olympiastadion unterwegs. Eigentlich ein ziemlich abgegriffenes Thema, aber die Architektur des Baus sowie der Zahn der Zeit lassen das Stadion auch heute noch ein Motiv sein, an dem man sich abarbeiten kann, dem man neue Seiten abzuringen versuchen kann.


    IMG_5627.jpg

    IMG_5628.jpg

    IMG_5676.jpg

    IMG_5682.jpg

    IMG_5687.jpg

    IMG_5715.jpg

    IMG_5767.jpg

    Dat Ei
     
  2. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    88
    Das dritte Bild, also die Gesamtansicht gefällt mir unglaublich gut. Es scheint allerdings etwas nach rechtszu kippen. Eine ganz tolle Stimmung hast du mit dem Bild eingefangen.
     
  3. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    Tolle Serie, alle Bilder gefallen mir sehr gut
     
  4. Mark

    Mark Administrator

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    1
    Cool, und mal anders - gefällt!!
     
  5. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Mein Topfavorit ist das erste Bild, dicht gefolgt von Nummer 3. Mit dem Kippen bin ich mit Volker einer Meinung.

    Edgar
     
  6. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    Deine Bilder machen wirklich Lust, einmal das Station selbst zu besuchen.
    Tolle Serie
     
  7. m.gilg

    m.gilg Aktiver canikon

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    1.320
    Zustimmungen:
    0
    Das dritte Bild ist für mich der Favorit. Ansonsten finde ich es schade, dass du keine weiteren Bilder der Zeltarchitektur gezeigt hast. Diese macht ja das Olympiastation immer noch einzigartig.

    Ich wohne ja nicht weit weg und bin immer wieder einmal in München.
     
  8. Photonix

    Photonix canikon Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Das Beste der gezeigten Photos?

    Das letzte Photo.

    "Epidauros der Neuzeit"
     
  9. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    150
    Moin, moin,

    vielen Dank für Euer Feedback! Ich freue mich, dass es mir anscheinend gelungen ist, mal etwas andere Photos vom Oly zu zeigen, als man sie vielleicht schon in Masse gesehen hat. Das war bei den Aufnahmen, als auch der Nachbearbeitung das Ziel. Das mag aber auch der Grund sein, warum ich, lieber Manfred, das Dach dieses Mal vernachlässigt habe.


    Dat Ei
     
  10. Manni

    Manni Neuer canikon

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Witzig, mein Lesefluß hat kurz gestockt, denn wenn man in einem Fotoforum das Wort "Oly" liest, ist meistens was anderes damit gemeint ;)

    Ich lese hier nicht mit dem Ziel, Bewertungen abzugeben (sondern um mir Anregungen zu holen), aber wenn ich schon mal hier bin: Bild 3 gefällt mir sehr gut mit dem vom Olympiaturm und den beiden (Flutlicht- oder Lautsprecher-?) Türmen und der Dachöffnung gebildeten Gesicht, das mit seiner unteren Zahn- äh Sesselreihe freundlich lächelt.

    Die Sesselbilder finde ich auch toll, besonders das erste mit den nach hinten unschärfer werdenden Sesseln und das letzte, wo die Sessel zwar alle scharf sind, aber trotzdem im Geiste verschwimmen durch ihre verwirrende Masse. Hat mich an die Friedhofszene von "The Good, the Bad, and the Ugly" erinnert (falls die wer kennt) und habe Morricones "The Ecstasy of Gold" im Ohr...

    LG Manni
     
  11. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    Glückspilz
     
  12. BeagleSnoopy

    BeagleSnoopy canikon Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    richtig gute fotos und wirklich mal was anderes! :D
     
  13. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    150
    Moin Manfred,

    es hat mir ja irgendwie keine Ruhe gelassen, dass wir an dem Tag keine Aufnahmen vom Zeltdach gemacht haben (schlicht anderere Schwerpunkte gesetzt), und ich hier nichts von ihm zeigen konnte. Aber ich könnte Dir eine 7 Jahre alte Aufnahme anbieten:


    _D3L0574.jpg


    Dat Ei
     
  14. JBM

    JBM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Richtig starke Bilder von dem in der Tat recht "abgegriffenen" Motiv. Deine Art, das Ding anzugehen kommt wirklich gut und für mich auch neu rüber. Die Spielereien mit den Stühlen sind einfach schön und die Bearbeitung so herrlich grungy :) Sowas mag ich doch soooooo !!
    Zeltdach fehlt mir da nicht wirklich ... und du hattest ja ganz klar ein anderes Ziel. Nämlich gerade nicht die bekannten Klisches zu bedienen. Das ist dir wirklich gut gelungen!
    Ach ja - eins muss ich aber unbedingt loswerden: Wie kannst du nur die Reihe "52" nehmen !?!?!?!???? Das geht doch überhaupt gar nie nicht!!! Es muss einfach die 42 sein! Mensch ....!

    Vielen Dank für den Tritt in den Ar..., sich auch mal wieder an alt bekannte und totfotografierte Motive zu wagen. Mit frischer, kindlicher Neugier klappt das!
    Liebe Grüße
    Jürgen
     
  15. Dat Ei

    Dat Ei canikon Legende

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    150
    Moin Jürgen,

    ist das nicht eine der grundlegenden Motivationen der Photographie? Also natürlich nicht den Leuten in den Hintern zu treten, sondern Dinge mal aweng anders zu zeigen, mal hinter das Offensichtliche zu blicken?


    Gruß

    Dat Ei

    PS: Als kleine Wiedergutmachung für die "52" gibt's gleich ein Bild aus Deiner Heimat - allerdings auch wieder ein bisschen anders...
     
  16. camcorienne

    camcorienne Neuer canikon

    Registriert seit:
    27. Mai 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tolle Bilderserie. Die Fotos von den Sitzreihen gefallen mir, weil hier die Farben nicht so stark leuchten und damit die Leere des Olympiastadions noch verstärkt wird.