1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kopflos

Dieses Thema im Forum "Makro-Fotografie" wurde erstellt von gfp, 15. August 2014.

  1. gfp

    gfp canikon Legende

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    11
    Passt vom Thema her zum Wuschelkopf, aber da schaut es keiner an, wenn ich es dranhänge. Beim ersten Bild wird die Kopfkapsel gerade abgestoßen, beim zweiten Bild sieht man die Kopfkapsel, allerdings von einer anderen Raupe. Der Grund ist, die Kopfkapsel kann nicht mitwachsen und wird daher - genauso wie die Haut - bei jeder Häutung abgestoßen.
    FP8_7015a.jpg 7022-28a.jpg
     
  2. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    97
    Wäre beim Menschen auch nicht schlecht, wenn wir ab und zu mal ein neuen Kopf bekommen würden im Laufe unseres Heranwachsens...
    Bei so manchem ist der Hirnkasten offensichtlich auch nicht weitergewachsen, wurde aber leider auch nicht ersetzt LOL

    Danke fürs zeigen.
    Immer wieder erstaunlich was es in der Schöpfung so an Besonderheiten gibt!!!
     
  3. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    59
    Das mit den Köpfen ist mir bei meinen Raupen auch aufgefallen. Die lagen plötzlich überall rum. Dabei mußte ich unweigerlich an einen gewissen Herrn Guillotin denken...

    Interessante Bilder, Franz

    Edgar
     
  4. gfp

    gfp canikon Legende

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    11
    keine Bange, es sind ja nur die Kopfkapseln, der eigentliche Kopf bleibt ja dran*yiepieh*