1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hummelmakro

Dieses Thema im Forum "Makro-Fotografie" wurde erstellt von gfp, 17. Mai 2009.

  1. gfp

    gfp canikon Legende

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    11
    Hab heute ne Hummel gefunden, die an den abgefallenen Blütenblättern rumgenagt hat und mich in aller Ruhe meine Aufnahmen machen ließ.

    Gruß Franz
     

    Anhänge:

  2. UMo

    UMo canikon Legende

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    26
    Hallo Franz,

    warst ganz schön nah dran!
    Mir fällt auf, dass auf der ersten, wie auf der dritten Aufnahme, etwas wie ein Schleier auf der Hummel liegt.
    Vermute mal, dass Du auf deinem Tamron so etwas wie eine Nahlinse (Achromaten) drauf hattest, und dass diese Stellen bereits wieder im Unschärfebereich liegen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass es sich um Reflektionen handelt, ausgelöst durch den Einsatz des Blitzes.:confused:
    Das erste Makro und das dritte Makro hast Du damit sprichwörtlich "erschlagen" , beim zweiten -das beste von den Dreien- erkennt man diesen Effekt am Kopfbereich.....ich vermute mal, dass beides zutrifft....
    >:D;D
     
  3. gfp

    gfp canikon Legende

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    11
    Ich hatte keine Vorsatzlinse drauf, es war sicher der Blitz. Ich muß mir mal was überlegen mit Bouncer oder sowas. Die Stärke des eingebauten Blitzes zu reduzieren reicht offensichtlich nicht.

    Gruß Franz