1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Da war er wieder: Der Forumsbär...

Dieses Thema im Forum "Tierfotografie KEIN Wildlife" wurde erstellt von lueckge, 9. Oktober 2009.

  1. kris.kelvin

    kris.kelvin Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    0
    ach, das war nur der warm-up für diese serie hier: http://www.canikon.de/makro-fotografie/15260-fragile-schoenheiten.html

    in ermangelung von quallen habe ich gummibärchen zum testen genommen und da dachte ich mir, die entstandenen bilder passen wunderbar in die rubrik "forumsbär"...

    ....
     
  2. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Johannes, mit Essen spielt man nicht !!! LOL
     
  3. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    99
    Wieso? Wollte er die Quallen essen? *duckundwech*
     
  4. kris.kelvin

    kris.kelvin Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    0
    neeee, viel zu sandig!

    wobei in salzwasser aufgeweichte und total verquollene gummibärchen auch nicht wirklich lecker sind. da ist es bis zur qualle gar nicht so weit...

    ....
     
  5. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Du probierst vielleicht Sachen. Training für das Dschungelcamp?

    Edgar
     
  6. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Der Weltuntergang


    canikon0014.jpg

    canikon0015.jpg canikon0016.jpg canikon0017.jpg

    Edgar
     
  7. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    99
    Sieh an, der Forumsbär zum Thema Weltuntergang!
    Und ich hab immer gedacht "Maja" sei eine Biene gewesen...
    LOL
     
  8. Benno Steuernagel-Gniffke

    Benno Steuernagel-Gniffke canikon Legende

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    0
    Richtig Edgar!

    Morgen ist Weltuntergang - und keiner geht hin. LOL
     
  9. JBM

    JBM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Saugut!!
    Immer schön dran denken: Immer (!) ein Handtuch dabei haben !!! *reiseundwech*
    ... wir treffen uns dann im Restaurant am Ende des Universums - ich freu mich auf den Fisch ;)

    Ciao and keep :))
    Juergen
     
  10. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    Yo Edgar,
    so mussas! Exakt wiedergegeben und deswegen ne glatte 10 in Kür und Pflichtnote!
    Ich muss dann mal eben den Müll raus bringen, soll ja keiner sagen ich hinterlasse ein dreckiges Haus so zum Ende oder so ...
    Was weiß denn ich ...
    Cheers und bis morgen ... oder bis ... ja ... wie verabschiedet man sich denn so im Falle des Falles?
    Kluge Worte oder einfach "wassn das fürn Sch,,,!!" *krawumtzig* ich grübel mal die restlichen Minuten darüber nach
    Mad
     
  11. MadDog J

    MadDog J Live Performance Artist

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    33
    liebe Forenbärenfreunde,
    es hat mir einfach keine Ruhe gelassen. Ich musste es wissenschaftlich hinterfragen und bin zur abschließenden Erkenntnis gekommen, die Erde kann nicht untergehen!
    Ich habe es für Sie dokumentiert und unter zu Hilfenahme eines alten Forembärenbekannten zum endgültigen Beleg hier abgebildet.

    Zum Weltuntergangsversuchsaufbau:
    im Gegensatz zu dubiosen Kalendern in wirren Zeichen geschrieben und verschiedentlich übersetzt, hier ein simpler und einfacher Versuchsaufbau, der von jedem verständlich auch ohne alt maya linguistische Ausbildung VH Wochenendkurs nachvollzogen werden kann. Eine Erde. Die sie umgebende Allstruktur und die (Wasseroberfläche) kosmonautisch wie astronom wichtige Graviationswellendarstellung.
    Weltuntergang_1.jpg
    Versuch 1:
    Ich versuche, in Vertretung der Menschheit, die Erde zum Untergang zu bringen und wende Kraft, vertikal zur Gravitationsebene auf, um ein Verlassen der Umlaufbahn, oder anderweitige sphärische Verstötungen zu simulieren.
    Weltuntergang_2.jpg
    Und wie Sie sehen, Sie sehen nichts, ein paar Ätherwellen, horizontal der Gravitationsebene, wie gesagt, alles hochwissenschaftlich, sonst gar nichts. Die bittere Erkenntnis, wir können uns zwar die Erd-Oberfläche wahrlich zur nassen Hölle machen (wie auch das eingene Wohnzimmer) aber der Mensch an sich ändert wohl nichts am Erdenlauf selbst. Wir sollten uns wohl einfach mal etwas demütiger gegenüber der Schöpfung zeigen und uns nicht zu wichtig nehmen!
    Weltuntergang_3.jpg
    Wenn aber nun das ultimativ Böse, also der da - der Feind des Menscheit selbst Hand anlgegt und sich zum Herrscher der Welt aufschwingt?
    Wie dieser Versuch endete, ist hier belegt, es war nicht möglich, diesen Kameraden dauerhaft auf der Erde zu platzieren. Die Welt an sich ist ein nach sensibel ausgewogenem Ausgleich suchende und ausserhalb jeder Boshaftigkeit exisitierende Kategorie. Somit trotz bester Pläne zur Weltherrschaft, ein wenig erfreuliches Ende irgendwo in der Leere des Raumes ... vergessen treibend ... nicht einmal Wellen werfend ...
    Weltuntergang_4.jpg
    Fazit des Versuches:
    1. Die Welt geht nicht unter!
    2. Ich, Mensch, hab es glücklichweise nicht in der Hand!
    3. Das Böse bekommt, wenn überrascht es, wenn man öfter James Bond sieht, ne nasse Böx und das wars!
    4. Zurück bleibt ein bescheuerter Hut irgendwo in der Nähe des Nordpols ... äähhmm ... hier muss ich nochmal erforschen, welche Bedeutung das hat! Naja Wissenschaft bringt halt immer auch überraschende Ergebnisse!
    ##########
    Dann frohen Mutes ins neue Jahr und locker durch die Hose geatmet! Wenn kracht, dann nur weil ich meinen Verstärker auf 12 gerissen habe und InFlames durch Algermissen puste.
    ##########
    Let´s rock it und liebe Grüße - Euer Mad
     
    #591 MadDog J, 21. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. Dezember 2012
  12. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Servus Mad

    Diese Versuche mußten mal durchgeführt werden, allein um uns die Ungewissheit zu nehmen: Nimmt die Kugel nun Schaden oder nicht? Du hast schlüssig bewiesen, das die Erde wohl durch so einen kleinen Weltuntergang nicht angetastet werden kann. Sorge bereitet mir allerdings Der Da am Grunde des Ozeans. Ob er das Ganze heil übersteht?

    Edgar
     
  13. MierZwaa

    MierZwaa Moderator

    Registriert seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    35
    Richtich investigiert, Herr Investigator!
    0:10 und ich bin immer noch da....
    :D
     
  14. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    Edgar, deine Weihnachtsgeschichte ist echt geil!
     
  15. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Dankeschön

    Edgar
     
  16. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Wir hatten schon länger kein Bilderrätsel mehr. Hier ist eines :)

    Welcher Gegenstand wird hier dargestellt?

    canikon0041.jpg

    Edgar
     
  17. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    99
    :confused:
    Sieht ein wenig nach "Pac-man"... äh Verzeihung: meinte natürlich "Pac-bär" aus?!?
     
  18. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Hihi, als ich das Teil beim Abendessen einforderte, hatte ich natürlich auch sofort diesen Spieleklassiker im Hinterkopf. Meine Überlegung ging aber dahin: was läßt sich aus Pac-man machen?
    Also, schöne Idee, aber leider nicht richtig.

    Edgar
     
  19. MierZwaa

    MierZwaa Moderator

    Registriert seit:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    35
    Ich nehme an, der Pac-Man ist bärbeissig :confused:
     
  20. escho

    escho canikon Legende

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    4.688
    Zustimmungen:
    62
    Schaut ziemlich bissig aus, der Kumpel, ja? Ich suche aber einen Gegenstand und keinen Zustand, Bernd :)

    Edgar