1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Altenberger Dom

Dieses Thema im Forum "Architektur" wurde erstellt von zoz, 30. Januar 2018.

  1. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    20
    Ein vom mir immer wieder gern genommenes Objekt, und ideal für analoge Fingerübungen nach einigen Jahren.

    [​IMG]
    Linhof Technika, Schneider Symmar S 5,6/150mm

    [​IMG]
    Linhof Technika, Rodenstock Grandagon N 4,5/75mm

    [​IMG]
    Linhof Technika, Rodenstock Grandagon N 4,5/75mm

    [​IMG]
    Linhof Technika, Schneider Symmar S 5,6/150mm
     
  2. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    63
    Wie von dir gewohnt sehr schöne SW-Umsetzungen. Besonders beim ersten gefällt mir das sehr gut.
    Beim zweiten sind mir die Mikrokontraste/Klarheit ein bisschen zu arg.
    Un das dritte ist einfach WOW. Was ein Koloss von Kirche/Dom!
     
  3. DeCo

    DeCo Guest

    Gefallen mir alle auch die S/W Umsetzung kommt richtig gut
     
  4. zoz

    zoz Moderator

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    5.794
    Zustimmungen:
    20
    Danke Euch!
    Bei einem Foto auf SW-Film würde ich irgendwie nicht von einer SW-Umsetzung sprechen... ;)
     
  5. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.288
    Zustimmungen:
    63
    Da hast du wohl recht. :confused: Bitte hab ein Nachsehen mit einem Analog-Unwissenden wie mir. :rolleyes:
     
  6. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    30
    Beeindruckend was die Linhoff so drauf hat (und Du natürlich auch.;-)
    Schade, daß im letzten Bild der Lieferwagen da steht, dann würde es mir, aufgrund der Tiefenstaffelung fast am besten gefallen.

    Warum nicht, schließlich mußt Du das farbige Bild in Deinem Kopf zu einem SW Bild umsetzen, daß muß man auch erstmal drauf haben.;^)
     
  7. Dat Ei

    Dat Ei Aktiver canikon

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    96
    Die Auswahl des Filmes, möglicherweise der Filter, des Entwicklungsprozesses und des Papiers - das sind m.E. alles Beiträge des Photographen zur S/W-Umsetzung.

    Mir gefallen #1 und #3 am besten.


    Dat Ei